Aalbachlerchen
30 Jahre Aalbachlerchen


Die Gruppe wurde 1978 von Alfred Weidmann, Werner Eirich, Hermann Wagner, Fred Kraft, Hans Schreck und Michael Stephan gegründet, die ihre gesanglichen Fähigkeiten zunächst beim Fastnachtsverein "Närrische Sandhasen Bettingen (NSB)" unter Beweis stellten.

Seit vielen  Jahren nehmen die Aalbachlerchen auch außerhalb der Narrenzeit verschiedene Engagements bei Hochzeiten, Geburtstagen, Weihnachtskonzerten und weiteren Anlässen wahr, wobei zu ihrem Repertoire vor allem das fränkische Liedgut gehört, für deren Pflege und Erhaltung sich die derzeitigen Mitglieder der Gruppe einsetzen. Ebenso zeigen sie mit geistlichen und weltlichen Liedern ihr Können.

Von der Gründung bis heute waren insgesamt elf Personen am Erfolg des Ensembles beteiligt, in Klammern die Dauer ihrer Zugehörigkeit in Jahren: Werner Eirich (32) Andreas Kindgen (18), Hermann Wagner (30), Horst Winkler (19), Oswald Fluhrer (11), Thomas Ludwig (12), Fred Kraft (2), Hans Schreck (2), Michael Stephan (1), Wolfgang Weber (7) und Alfred Weidmann (3).

Die Aalbachlerchen aus Bettingen feierten am 20. September 2008 in der Bettinger Turnhalle ihr 30-jähriges Bestehen (hier gehts zur Bildergalerie des Jubiläumsabends).

Die aktive Gruppe besteht derzeit aus Andreas Kindgen (1. Tenor), Hermann Wagner (2. Tenor), Werner Eirich (1.Baß),  und Horst Winkler (2. Baß).